Octavio Paz

   
    

Dos cuerpos


Dos cuerpos frente a frente

son a veces dos olas

y la noche es océano.

 

Dos cuerpos frente a frente

son a veces dos piedras

y la noche desierto.

 

Dos cuerpos frente a frente

son a veces raíces

en la noche enlazadas.

 

Dos cuerpos frente a frente

son a veces navajas

y la noche relámpago.

 

Dos cuerpos frente a frente

son dos astros que caen

en un cielo vacío.

 

Zwei Körper


Zwei Körper Stirn an Stirn

sind manchmal Wellen,

und die Nacht ist Meer.

 

Zwei Körper Stirn an Stirn

sind manchmal zwei Steine,

und die Nacht ist Wüste.

 

Zwei Körper Stirn an Stirn

sind manchmal Wurzeln,

in der Nacht verschlungen.

 

Zwei Körper Stirn an Stirn

sind manchmal Klingen,

und Blitze die Nacht.

 

Zwei Körper Stirn an Stirn:

zwei Sterne, die

in einen leeren Himmel fallen.

 

 

   

   
Nachbemerkung

   

Versuch einer Neuübersetzung in Kenntnis der deutschen Version von Fritz Vogelgsang (in Octavio Paz, Gedichte, Suhrkamp Verlag 1977).

   

Eine Art Spiel? ("Wie kann ich anders übersetzen, was schon übersetzt wurde?")

Oder doch eher der Versuch, das Gedicht im Deutschen dem von mir empfundenen Gehalt des Spanischen näherzubringen?

    
Zunächst hatte ich "einander nah" für "frente a frente", überlegte aber tagelang immer wieder, wie man das besser machen könnte. Das "Stirn an Stirn" halte ich für die beste Lösung, weil es dem wörtlichen Sinn des Spanischen am nächsten kommt (frente = Stirn), die Berührung bzw. große Nähe wiedergibt, ohne jedoch wie Vogelgsangs "Aug' in Auge" interpretativ zu werden, indem das im Original nicht vorhandene Konzept des Sehens hinzugefügt wird.

   

Johannes Beilharz, 9. April 2004 (© Copyright dieser Übersetzung J. Beilharz)

 

Weitere Gedichte von Octavio Paz | Internationale Lyrik | Forum | Indexseite